Zypern oder Malta?

Firmengründung

Gründe für eine

Wohn- &/ oder Firmensitz-verlagerung

Wer hat noch nicht davon geträumt auf auf einer wunderschönen mediterranen Insel zu leben. Gutes Wetter fast das ganze Jahr über, kristallklares Wasser, mediterrane Küche und der entspannte Lebensstil des Südens.

Während beliebte Reiseziele Italien, Portugal, Spanien oder Kroatien sind, fällt auch immer wieder die Wahl auf die wunderschöne Inseln wie Malta oder Zypern. Doch nicht nur als Urlaubsort locken diese Inseln jährlich Besucher an. Auch als Lebens- und Firmenstandort werden ebendiese Inseln immer häufiger gewählt.

Häufige Gründe für einen Standortwechsel, warum die EU als Auswanderungsland sinnvoll ist und worauf Sie bei einer Firmengründung achten sollten, erfahren Sie im Folgenden. 

Welche Länder stehen häufig zur Auswahl?

Warum die EU sinnvoll ist

Erwägt ein Unternehmer seinen Firmensitz zu verlegen, so wählt er zu 95% ein Land, das seinen Anforderungen an einen Wohn- und Unternehmenssitz erfüllt und darüber hinaus niedrige Steuern bietet. Dazu zählen Länder wie Bahamas, Britische Kanalinseln, Cayman Islands, Liechtenstein, Isle of Man, Monaco, Niederländische Antillen, Panama, Schweiz, Liechtenstein, Bahamas, Monaco, Zypern und Malta. Unterschiede zwischen den Ländern sind zum einen natürlich die unterschiedlichen Kontinente und den damit verbundenen Lebensstilen, zum anderen auch geltende Rechte, wie bspw. die Steuerregulierung. Viele Unternehmer entscheiden sich vernünftiger Weise gegen Länder, die auf der sogenannten schwarzen Liste, wie Barbados, Bahamas, Tunesien etc. oder der grauen Liste, wie Dubai, Panama, Mongolei stehen. 

Ein weiterer Punkt spielt außerdem die geographische Lage des Niedrigsteuerlandes, die die Fluganbindung bestimmt sowie den grenzüberschreitenden Handel vereinfachen kann. Kurz gesagt: Meist gewählte Auswandererorte sind Länder in der EU. Dies hat einen Grund: die europäische Union hat Wirtschaftsrahmen geschaffen, die den Handel innerhalb der EU durch bspw. zollfreien Warenverkehr stark vereinfachen. Außerdem verfügt die EU über eine gute Reputation, die Gesellschaften auch auf Übersee hilft, Netzwerke aufzubauen. 

Die Wahl fällt also häufig auf

Zypern oder Malta

Die Vorteile einer Firma auf Malta oder auf Zypern sprechen für sich: 

  • Land innerhalb der EU
  • Steuerfreie Dividenden unabhängig vom Sitz der Gesellschaft
  • Niedrige Lebenshaltungskosten
  • Gute Fluganbindungen
  • Mediterraner Lebensstil
  • >300 Sonnentage
  • Vielseitige Landschaft
  • Auslandseinkünfte sind steuerfrei
  • Niederlassungsfreiheit
  • Freier Binnenmarkt

Welches Land sollten Sie also wählen? Grundsätzlich unterscheiden sich die beiden Länder hinsichtlich der Besteuerung eher weniger voneinander. Der große Unterschied liegt vor allem darin, dass Malta Englisch als Amtssprache hat und dies für Unternehmen, die etwa expandieren wollen oder neue Mitarbeiter in dem Land suchen, von Vorteil ist.  Auch beim Vergleich der Wirtschaft der Länder, erhält Malta einen weiteren Plus-Punkt. Zypern ist eng mit Griechenland verflochten, sodass die Wirtschaft noch unter den Folgen der globalen Wirtschaftskrise leidet. Dieser Faktor spiegelt sich auch im Hinblick auf die Banken wieder. Maltas Banken sind im Gegensatz zu Zyperns Banken sehr stabil. Außerdem liegt Maltas Regierung sehr viel daran ausländische Unternehmer zu unterstützen. Maltas Gesundheitssystem ist zudem sehr ähnlich zu dem von Deutschland oder der UK. Ein Vergleich der wichtigsten Kennzahlen haben wir Ihnen nachfolgenden zusammenfasst (Quelle: https://www.laenderdaten.info/laendervergleich.php).

Lebensqualität-Malta-Zypern-Tabelle.png
Gesundheitssystem-Malta-Zypern-Tabelle.png
Quelle: https://www.laenderdaten.info/laendervergleich.php

Auswanderer, die nach Ihrem Glücks- und Wohlbefinden gefragten wurden

Top 5 Auswanderländer By Internations ​

Ecuador
Mexiko
Malta
Singapore
Luxembourg

Quelle: https://www.internations.org/expat-insider/2015/

Für Privatpersonen und Unternehmer und unternehmen

Standortwechsel - was kommt da auf sie Zu?

Änderende Gesetzesgebungen, neue Maßnahmen & Harmonisierung von Staaten fordern umfangreiches wissen

Wenn Sie den Entschluss gefasst haben, Ihr Unternehmen außerhalb von Deutschland weiter fortzuführen, werden Sie schnell merken, dass viele Regularien und Gesetztesgebungen existieren, die Ihnen eine Firmenverlagerung erschweren.

Lebensmittelpunkt und/ oder Firmen-Verlagerungen ins Ausland bedeuten für das Abwanderungsland immer den Verlust von steuerlichen Einnahmen, was zur Folge hat, dass es Ihnen das Abwanderungsland nicht leicht machen wird.

Hinzukommend erfordern die sich im internationalen Kontext ständig ändernden und neu auftretenden Gesetzesentwürfe auf nationaler und internationaler Ebene von Ihnen Beachtung: Insbesondere die G20, OECD und EU ebenso wie die Finanzverwaltungen bekämpfen mit der gesamten Bandbreite an Möglichkeiten Konstrukte, die auf eine Steuerflucht und Vermeidung abzielen. Was im Umkehrschluss für Sie als Unternehmer heißt: Ziehen Sie einen Standortwechsel aus rein steuerlichen Motiven in Betracht, hängen Sie Ihr Vorhaben an den Nagel – langfristig werden solche Setups in den seltensten Fällen Erfolg haben.

Wie Sie erahnen können, bedeutet eine Firmenverlagerung für Sie erstmal einen sehr hohen bürokratischen Aufwand und Wissen, welche geltenden Rechte sie beachten müssen.

Die Wucht an geltenden Gesetzen ist aber erstmal kein Grund zur Panik. Denn es existieren ebenso einige Möglichkeiten, die Ihnen die Verlagerungen Ihres Firmensitzes vereinfachen. Richtlinien und Gesetze innerhalb der EU, die zu Ihren Gunsten sind, sind bspw. Doppelbesteuerungsabkommen (DBA), EU-Mutter-Tochterrichtlinie und die Niederlassungsfreiheit oder Non-Dom-Residence.

Kurzum: Ja, eine Firmengründung im Ausland die auf langfristigen Erfolg ausgelegt ist, ist komplex. Daher unser Tipp an Sie: überlassen Sie nichts dem Zufall und beanspruchen Sie eine Beratung von Experten, die sich mit geltendem Recht auskennen und Ihnen helfen können.

Aber Achtung: Zahlreiche Maßnahmen, die vor 10 Jahren noch funktioniert haben, funktionieren heutzutage nicht mehr. Das bedeutet im Umkehrschluss für Sie – schlechte Beratungen kosten Sie nicht nur Zeit, sondern auch später u.U. Teile Ihrer Gewinne.

Was Sie beachten müssen. Gewusst wie

Sie möchten eine Firma gründen?

Neben den oben angedeuteten Aspekten gibt es viele weitere Regelungen, die bei einer Firmengründung im Ausland beachtet werden sollten. So dürfen Sie bspw. kein Hausrecht oder Schlüsselrecht zu einer Wohnung in Ihrem Herkunftsland haben. Falls doch, und das Finanzamt wird darauf aufmerksam, werden Sie schnell der Steuerhinterziehung beschuldigt. In so einem Fall gilt die Beweislastumkehr und Sie müssen dem Finanzamt anhand von Daten belegen können, dass Ihr Lebensmittelpunkt Malta ist. Auf Malta selbst, oder jedem anderen Auswanderungszielland ist das Thema Substanz und Wertschöpfungserstellung ein wichtiger Punkt. 

Mittlerweile zählt ein Steuerhinterziehung Delikt auch als Geldwäsche Delikt. Daher muss jeder Berater, der eine Subjekt Person ist und unter der Anti-Geldwäsche-Richtlinien reguliert ist bei Verdacht ein Suspicious Transaction Reporting (STR) an der Finance Intelligent Unit melden. In einfachen Worten ausgedrückt – Berater müssen Sie melden, sobald sie den Verdacht haben, dass es sich um ein Geldwäsche Delikt handeln.

VORSICHT: Solche „Berater“ die lediglich Firmen gründen, ohne zu beraten, unterliegen nicht dieser Offenlegungspflicht. Allerdings sind solche Firmengründungen ohne Beachtung geltender Regularien zum Scheitern verurteilt: Firmenkonstrukte gehen vielleicht 2-3 Jahre gut, früher oder später wird ein Finanzamt auf eine falsche Gesellschaftsstruktur aufmerksam werden, und Sie rückwirkend (bis zu 10 Jahre) zur Nachzahlung bitten. 

 

Kosteneinsparung am Anfang einer Firmengründung kann Sie später mehr kosten als sie eingespart haben.
Daher starten sie von anfang an richtig und holen sich beratung!

Sie suchen

Die lösung!

Wir sind eine Anwaltskanzlei auf Malta mit zertifizierten, erfahrenen Steuerberatern und wissen um all die geltenden internationalen Anforderungen und können Ihnen daher helfen Setups aufzubauen, die sowohl strategisch als auch rechtlich bestens aufgestellt sind. 

Wir sind die richtige Wahl für Ihre Belange und bieten Ihnen fundierte Beratung im internationalen Kontext an.

Gemeinsam mit einem Team aus Anwälten, Steuerberatern, Auditoren und Buchhaltern schaffen wir für Sie das bestmögliche Setting.

Durch die Vielfältigkeit unseres Leistungsportfolio mit entsprechenden Experten aus jeder Branche, können wir Ihnen eine ganzheitliche Lösung anbieten, die Ihnen zudem noch Zeit und Kosten spart.

Erhalten Sie ein kostenfreies Erstberatungsgespräch mit einem Steuerexperten

Darum sind wir die beste wahl für sie

ALL-IN-ONE-Lösung

Dr. Werner & Partner ist seit über 15 Jahre für Sie vor Ort und bietet Ihnen kostenfreie Beratung auf Englisch, Deutsch, Russisch und Brasilianisch an. Durch das breite Leistungsportfolio von Dr. Werner & Partner erhalten Sie sämtliche Leistungen aus einer Hand. Selbst wenn Sie nicht alle Leistungen über Dr. Werner & Partner beziehen, so profitieren Sie zumindest von dem Know How aller verschiedenen Fachbereiche und können sich sicher sein, dass die von uns gegeben Beratung ganzheitlich ist.

Steuer- & Unternehmensberatung

Buchhaltung

Firmengründung-Service

Compliance-Check

Banking Service

Auditorenteam

Lohnbuch-haltung

Office und Betriebsstätten-Service

"Firmengründung ist bei uns die Konsequenz einer Beratung, aber niemals die Initialzündung. Daher stellen wir am Anfang der Beratung Fragen, anstatt Antworten zu geben, um gewährleisten zu können, dass wir gemeinsam die richtige Entscheidung für Sie treffen."
CEO, Philipp M. Sauerborn

WICHTIG: Dr. Werner & Partner legt sehr viel Wert auf seine Reputation als ehrliche und transparente Kanzlei. Daher werden wir Anfragen, die rein steuerlich motiviert sind ablehnen. Auch raten wir Unternehmen zur Firmengründung auf Malta nur dann, wenn es sich für Sie unserer Meinung nach lohnt. Im Umkehrschluss bedeutet das für Sie, dass wenn wir uns für eine Partnerschaft mit Ihnen entscheiden, können Sie davon ausgehen, dass Ihre Entscheidung von uns von allen Seiten beleuchtet wurde und Sie bestens betreut und beraten werden.

“Resilience – nothing is impossible.”

CEO of DWP, Philipp M. Sauerborn

Warum

Wir ihnen helfen können

DWP verfügt über ein internationales Team, mit sowohl maltesischen als auch deutschen Beratern. Dies ist für Sie von Vorteil, da das deutsche Steuerrecht wegweisend für alle Änderungen der letzten Jahre im internationalen Steuerrecht war und ist. Letztlich führte die Orientierung an deutschem Steuerrecht dazu, dass unsere Mandanten bestens aufgestellt sind und auch nach Änderungen der EU und OECD nur geringe Umstrukturierungen vornehmen mussten und müssen.

Zudem verfügen unsere Beater über jahrelange Erfahrungen, die jegliche Gesetzgebung und Maßnahmen von Staaten erfasst und durchdrungen haben und immer bestrebt Entwicklungen vorauszueilen.

01

Identifiktion Ihrer Ausgangslage

Gemeinsam mit einem Team aus Anwälten & Steuerexperten analysieren wir Ihre Situation

02

Bedarfsanalyse

Sie erläutern uns Ihr Vorhaben und Ihre Bedürfnisse. Ggf. ziehen wir einen Fachberater im Abwanderungsland mit ein

03

Zielerreichung

Wir schaffen Ihnen eine ganzheitliche Lösung, in der alle steuerlichen und rechtlichen Perspektiven berücksichtigt wurden

Wir betreuen nur seriöse, handfeste und echte Setups

Themen wie Substanz, Wertschöpfung und Transparenz ebenso wie Nutzen haben schon lange vor den Panama Papers eine große Rolle bei uns gespielt.

Hier sind Sie richtig.

Unser Leistungs-spektrum.

Wir können Sie in vielfältiger Weise beraten und unterstützen. 

Wie wir arbeiten

Erhalten Sie ein kostenfreies Erstberatungsgespräch mit einem Steuerexperten

we have no limits

Dafür stehen wir

Unsere Werte

01

Vertrauen

Vertrauen zueinander und ineinander sind für uns der Grundbaustein für langfristige Partnerschaften.

02

Ehrlichkeit

Wir erwarten Ehrlichkeit und sind ehrlich. Wenn wir Ihr Business für nicht geeignet halten, lehnen wir Ihre Anfrage ab.

03

Diskretion

Um Ihre Daten zu schützen, haben wir verschiedenste interne Regeln und Compliance-Richtlinien aufgesetzt.

Sprechen Sie uns an!

wir finden
eine Lösung

Sie stehen vor einer wichtigen Entscheidung und sind sich unsicher, ob und wie Sie weiter machen sollen?

Sie sind Unternehmer und wollen mit Ihrem Unternehmen über nationale Grenzen hinaus wachsen? Sie sind auf der Suche nach einem Partner, dem Sie Vertrauen können? 

Dann lassen Sie sich von uns beraten und erfahren Sie, wie wir Sie und Ihre Unternehmung auf das nächste Level heben können.

Profitieren Sie von unserem Netzwerk und unserem ambitionierten Team!

Fragen Sie uns alles. Jederzeit

Kontaktieren Sie uns und fordern Sie ein erstes kostenfreies Erstgespräch an. 

Überzeugen Sie selbst von der Expertise und des Know Hows unseres Teams. 

Wir freuen uns auf Sie!